Slow Travel: Albanien und Nordmazedonien

Slow Travel: Albanien und Nordmazedonien
Preis | ab 1.540 €
Erlebnisreisen | Gruppen & Rundreisen | Slow Travel
Gruppengröße | maximal 14 Personen
Reisedauer: | 7 Tage
Termine | z. B. 18.09. - 24.09.2021

Termin:

z. B. 18.09. - 24.09.2021

Reisedauer:

7

Reiseart:

Gruppenreise, Rundreise, Slow Travel

Ideal für:

Genießer, Kulturinteressierte, Naturliebhaber, Genussmenschen

Reisebetreuung:

Deutschsprachige Begleitung während der gesamten Reise

Reiseziele:

Berat, Ohrid und Tirana

Versteckte Schätze am Rande des Balkans

Deutsche & Albaner mischen sich auf diesem kurzen Trip nach Balkanien. Und als wäre das nicht schon würdig genug, auf ein T-Shirt gedruckt zu werden, trägt das zweite Ziel der Reise im Moment den jüngsten Ländernamen der Welt: Nordmazedonien. Das gibt's wirklich erst seit Februar 2019. Da werden Sie unter den ersten Besuchern sein. Und das, obwohl sich beide Länder die guten Gründe für einen Besuch direkt auf die Fahne schreiben: Während die nordmazedonische Flagge mit ewigem Sonnenschein lockt, kündigt die albanische Flagge schon die kulinarischen Genüsse des Balkans an. Wer dächte dabei nicht an das berühmte Huhn mit Walnussfüllung … Im Reich zwischen Lek und Denar (übrigens keine Flüsse, sondern die Währungen der beiden Länder) haben wir für Sie eine einzigartige Reise gestrickt, die Sie zu herrlichen und absurden Sehenswürdigkeiten führt, ohne die eleganten Pools und das gute Essen vor Ort außer Acht zu lassen.

Alle Tourdetails anzeigen

Highlights der Reise

albanien-reise-stadt
In ein unbekanntes Land reisen
albanien-ohrid
Einen der ältesten Seen der Erde besuchen
albania-mokka
Mit einer albanischen Familie Mokka trinken
albanien-gjirokastra
Den bizarren Vorstellungen und Ideen des kommunistischen Diktators Enver Hodxa auf den Grund gehen
Qelesh.2jpg
Einem Meister über die Schulter schauen, wie er die traditionelle albanische Kopfbedeckung Qeleshe aus Filz formt

Reiseablauf

Wie im Flug vergeht Ihr Flug entlang der Adria- Küste nach Tirana. Der Flughafen hier ist nach Mutter Teresa benannt – eine berühmtere Albanerin war kaum zu finden. Hier begrüßt Sie Ihre Reiseleitung. Dann gehts zum nahe gelegenen Farm-Restaurant Uka, wo ein leichtes Mittagessen im Grünen auf Sie wartet. Frisch gestärkt machen Sie sich auf den Weg nach Berat. Ihr Hotel befindet sich in zwei traditionellen Häusern mitten im Viertel Mangalem, das Berat, die Stadt der tausend Fenster, bekannt gemacht hat. Dicht an dicht stehen die alten Häuser am Hang unterhalb der Burg Kalaja. Ihre Fenster blicken wie dunkle Augen auf den tiefer liegenden Fluss Osun – ein leicht surreales Fotomotiv. In der Zeit bis zum Abendessen können Sie sich schon einmal im Xhiro üben. M/A

Übernachtungsort: Berat

Von unten haben Sie es bereits gesehen, jetzt durchstreifen Sie nach einem entspannten Frühstück auf Berats schmalen gepflasterten Gassen das Burgviertel Kalaja. An den rustikalen Steinhäusern, zwischen denen sich kleine Kirchen verstecken, flattert Wäsche im Wind. Hier können Sie auf die Suche nach urigen Fotomotiven gehen. Nach dem Spaziergang geht Ihre Fahrt durch sanfte Hügellandschaft in Richtung Nordmazedonien los. An Wiesen und Feldern vorüber landen Sie zunächst in Belsh, wo Sie mit Blick auf den Seferan-See zu Mittag essen. Am Abend sind Sie dann am kleinen Meer in Nordmazedonien angekommen. Ihr Domizil für die kommenden beiden Nächte ist nur wenige Gehminuten vom unendlich scheinenden Ohrid-See mit seinem kristallklaren Wasser entfernt. F/M

Übernachtungsort: Ohrid

Der Ohrid-See gehört zu den ältesten Seen der Erde und ist mitsamt der Stadt Ohrid, dem Galičica-Nationalpark und dem Kloster Sveti Naum Teils des UNESCO-Welterbes. Wie soll es anders sein: See und Uferlandschaften entdecken Sie am besten auf einer Bootstour. Mittelmeer-Feeling kommt bei einem Spaziergang durch den kleinen Ort Ohrid auf – wären da nicht die hohen, zum Teil mit Schnee bedeckten Bergketten, die sich hinter den weißen Häusern erheben. Der Nachmittag in dieser herrlichen Landschaft gehört ganz allein Ihnen! Sie können eine Wanderung unternehmen oder einfach am Hotelpool entspannen. Den Abend verbringen Sie bei gutem Essen in einem Gasthaus – begleitet von einer traumhaften Aussicht auf den See und die Berge. F/A

Übernachtungsort: Ohrid

Auf der Fahrt entlang des Ufers erhaschen Sie nochmals fantastische Blicke über den See, während Ihre Reiseleitung Ihnen vom Kloster Sveti Naum erzählt. An Ort und Stelle können Sie selbst die farbigen Fresken bestaunen. In Elbasan legen Sie eine Pause ein, um einen Blick in die Altstadt zu werfen. Den Mokka nach dem Mittagessen bekommen Sie im Haus der Familie Qorri serviert. Fußball als albanischen Nationalsport zu bezeichnen, wäre etwas zu hoch gegriffen, aber die Albaner spielen gut mit. Sogar in der Bundesliga. Eher freundschaftlich als professionell wird das Minifußballspiel sein, für das heute und jetzt Zeit ist. Am späten Nachmittag erreichen Sie die albanische Hauptstadt und checken für die nächsten drei Nächte im Hotel ein. Werfen Sie gleich mal einen Blick auf den Pool – der versteckt sich in einem gepflegten Garten. F/M

Übernachtungsort: Tirana

Skanderbeg heißt der Nationalheld, der sich stolz hoch zu Ross auf dem zentralen Platz präsentiert und ihm seinen Namen gibt. Auf einer Stadtrundfahrt wundern Sie sich über die vielen kleinen und großen Bunker. Einer der größten war der Regierung vorbehalten, den Sie heute als Bunkart1 besichtigen. Hier erfahren Sie von den bizarren Vorstellungen und Ideen des kommunistischen Diktators Enver Hodxa, dem auch ein längst geschlossenes pyramidales Museum geweiht wurde, dessen Verfall den Untergang einer unheimlichen Ära auf krasse Art verdeutlicht. Am freien Nachmittag können Sie Tirana für sich entdecken – Ihre Reiseleitung gibt gerne Tipps. Am Abend sind Sie im edlen Restaurant Umami zu Gast. F/A

Übernachtungsort: Tirana

An der Festung bei Kruje hören Sie noch einmal vom Nationalhelden Skanderbeg, denn genau hier widerstand er im 15. Jh. den Osmanen. Ob Sie heute den findigen Händlern auf dem Basar unterhalb widerstehen können? Auf alle Fälle können Sie in einer kleinen Werkstatt dem Meister über die Schulter schauen, wie er die traditionelle albanische Kopfbedeckung Qeleshe aus Filz formt. Später auf dem Bauernhof Mrizi i Zanave gibts ein gutes Mittagessen. Hier kocht man kreativ, saisonal und regional. Auf dem Weingut Bardha kosten Sie von den köstlichen einheimischen Tropfen, ehe dieser geruhsame Tag in Durres mit einem Spaziergang an der Strandpromenade oder einem erfrischenden Bad in der blauen Adria ausklingt. F/M

Übernachtungsort: Tirana

Nach dem Frühstück können Sie heute noch Merkwürdigkeiten auf dem Bauernmarkt Pazari i Re entdecken, ehe Sie zum Flughafen fahren. F Sprechen Sie uns an, wenn Sie Ihren Aufenthalt in Albanien um ein paar Tage am feinsandigen Strand der Adria verlängern möchten.

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen
Alle Tourdetails anzeigen

Weitere Reisen

Gruppenreise: Die Provence zur Lavendelblüte

8 Tage |
1.995€

Exklusive Gruppenreise auf die Azoren - Inselwelt im Atlantik

13 Tage |
2.399€

Gruppenreise im finnischen Winterwunderland: Lappland aktiv erleben

7 Tage |
1.799€

Rundreise Peru mit Machu Picchu: Zwischen Amazonien und Andengipfeln

15 Tage |
3.775€

Gruppenreise Toskana: Kultur und Genuss

9 Tage |
2.345€

Authentisches Ayurveda & Yoga auf der Blumeninsel Madeira

mind. 7 Tage |
638€

Reisen nach Region suchen

Jetzt Ihre Rundreise nach Albanien und Nordmazedonien unverbindlich anfragen!

Senden Sie uns Ihre Anfrage für Ihre Rundreise nach Albanien und Nordmazedonien! Wir melden uns kurzfristig bei Ihnen.
Reise anfragen
Erwachsene
Kinder
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und unverbindlichen Beratung elektronisch erhoben und gespeichert werden. Außerdem erteile ich, bis auf Widerruf, meine Einwilligung, dass ich durch Nimm Dir Urlaub zum Zwecke der unverbindlichen Beratung telefonisch oder per E-Mail kontaktiert werde. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und akzeptiert.
Ja, ich möchte den Nimm Dir Urlaub Newsletter erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.